Home
JAS

JAS

WICHTIG! Aktuelle Informationen finden Sie am Ende dieser Seite.

logo-jas

JaS – Jugendsozialarbeit an der Grundschule am Napoleonstein

Ansprechpartnerin: Jennifer Kurz, Sozialpädagogin (B.A)

Zimmer: 0.34 (Ostbau)

Telefon: 0941/507-2068

Email: kurz.jennifer@regensburg.de

Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein Fachgebiet des Amtes für Jugend und Familie Regensburg.

Jugendhilfe und Schule ergänzen sich am Lebens- und Lernort Schule, um Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern und deren soziale Integration zu stärken. Die Schüler(innen) sollen frühzeitig mit sozialpädagogischen Angeboten erreicht werden. JaS ist gesetzlich verankert und somit ein verlässliches Angebot vor Ort.

JaS richtet sich an Schüler(innen) sowie deren Eltern / Personensorgeberechtigten.

  • Geht Ihr Kind ungern in die Schule?
  • Zeigt Ihr Kind aggressives Verhalten?
  • Haben sich die schulischen Leistungen Ihres Kindes stark verschlechtert?
  • Hat Ihr Kind keine Freunde und zieht sich immer mehr zurück?

Dann können Sie gerne mit Frau Kurz Kontakt aufnehmen. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Das Angebot von Jugendsozialarbeit an Schulen umfasst:

  • Beratung bei persönlichen, schulischen und familiären Problemen
  • Unterstützung der Eltern bei Erziehungsfragen und im Umgang mit Behörden
  • Umsetzung eines wirksamen Kinder- und Jugendschutzes
  • Durchführung von Angeboten des sozialen Lernens und themenorientierten Projekten
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Schulleitung
  • Vernetzung mit vielen Fachstellen zu unterschiedlichen Problemstellungen

Jugendsozialarbeit an Schulen wird durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.


Liebe Familien, 

die momentane Situation ist für alle eine große Herausforderung. Die Ungewissheit wie es weitergeht und die Anspannung aufgrund der Beschränkungen des öffentlichen Lebens können das Zusammenleben sehr belasten. 

Vielleicht haben Sie daher den Wunsch mit jemandem zu sprechen. Ich bin weiterhin für Sie da! 

Sie können mich immer dienstags von 10 – 13 Uhr unter der 0941/507-2068 oder natürlich auch per E-Mail an kurz.jennifer@regensburg.de erreichen. Gerne können wir auch für andere Tage oder Zeiten ein Telefongespräch vereinbaren.

Die Jugendschutzstelle hat einen Newsletter für Familien erstellt. Darin finden Sie Informationen und Ideen für das Familienleben in Zeiten von Corona, sowie Ansprechpartner für Krisensituationen. Die Newsletter zum Familienleben in Zeiten von Corona gibt es jetzt auch in den Sprachen Bulgarisch, Arabisch, Rumänisch und Türkisch. Diese finden Sie am Ende dieser Seite.

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute für diese schwierige Zeit und bleiben Sie gesund!

Ihre Jugendsozialarbeiterin Jennifer Kurz


Hier finden Sie die Newsletter der Jugendschutzstelle: